16.02.16 AC/Dynamite

10450309_365621760289025_2762588058408090136_o

Fünf Männer. Fünf Musiker. Fünf Helden. Helden, die den Oldschool-Sound von AC/DC zurückbringen wollen. Die Hamburger Coverband AC/Dynamite ist ein Tribute zu den heiligen Spitzenreitern des Hardrocks. Wir haben Gitarrist Dennis für euch interviewt und ihn nach Bühnenoutfits, Lieblingssongs und Hintergründen gefragt.

NBNL: AC/Dynamite – Wie kam die Idee zur Tribute-Band?

Dennis: Ich hatte einfach mal wieder Lust AC/DC Songs mit einer Band zu rocken, weil ich das seit einer ganzen Weile nicht mehr gemacht habe. Es macht einen riesen Spaß, AC/DC Songs zu spielen!

NBNL: Warum auf AC/DC spezialisiert und nicht generell auf Coversongs aus der Zeit?

Dennis: Weil wir Bock haben es mit AC/DC Songs krachen zu lassen! Einfach raus auf die Bretter, ’ne Party feiern und Spaß haben. Und egal wo du AC/DC Songs auf einer Bühne spielst, es funktioniert IMMER!  AC/DC ist zeitlos!

NBNL: Ihr bezeichnet euch als Tribute-Band, warum dann keine Show mit kostümierter Angus-Young-Schuluniform und Brian-Johnson-Schiebermütze?

Dennis: Ganz einfach, weil wir uns in dem Aufzug komplett lächerlich machen würden! 😀 Es gibt nur wenige AC/DC Tribute-Bands bei denen das cool kommt, weil sie dann alle auch so aussehen und vor allem die gleiche Körpergröße haben. Wir wollen einfach dem AC/DC Sound so nahe wie möglich kommen und den Leuten eine gute Zeit bieten. Quasi ein Tribute an den Sound und die Songs von AC/DC.

NBNL: Euch kennt man aus anderen Bands (Ohrenfeindt, Kongo Skulls, Hardbone), wie habt ihr euch gefunden?

Dennis: Wir kennen uns alle schon viele Jahre aus der Szene in Hamburg und haben dann mal wieder festgestellt, dass wir alle AC/DC lieben und es doch cool wäre, eine Tribute Band zu gründen.

NBNL: Hängt dir ein Song schon total aus den Ohren heraus?

Dennis: Ganz ehrlich? Das passiert mir mit anderen Bands und Songs öfter, aber es gibt nicht einen AC/DC Song, der mir zum Hals raushängt.

NBNL: Welcher Song geht immer und ist dein All-Time-Favorite?

Dennis: Das ist schwer zu sagen. Es gibt so viele verdammt gute Nummern von AC/DC! Aber „Bad Boy Boogie“ geht immer.

NBNL: Bon Scott oder Brian Johnson?

Dennis: Bon Scott.

NBNL: Ist demnächst ein Album oder professionelles Musikvideo geplant?

Dennis: Hey, wir covern AC/DC Songs. Ich denke, es würde nicht viel Sinn machen ein Album mit AC/DC Songs aufzunehmen. Wenn ein Musikvideo, dann wohl eher ein Liveclip.

NBNL: Was gibst du jemandem auf den Weg, der euch noch nicht kennt?

Dennis: Beim nächsten Gig von AC/Dynamite in eurer Nähe vorbeikommen und eine gute Zeit haben! 😉

Advertisements