Cream Pie

Cream Pie - live shot

Gründung:          2005
Herkunft:           Mailand, Italien
Genre:                 80s Hard Rock, Street Metal
Label:                  Demon Doll Records
Besetzung:         Rachel O’Neil (vocals), Nikki Dick (guitar), Phantom, Daryo Cea, Kiki (drums)

Wer die Band Cream Pie noch nicht kennt, sollte das schleunigst nachholen!
Ich habe bereits nach dem ersten Mal „Downtown Pirates“ hören einen Ohrwurm.

Schaut man sich Rachel O’Neil, Nikki Dick, Phantom, Kiki und Daryo Cea so an, könnte man meinen, dass sie geradewegs vom Sunset-Strip aus einer Zeitmaschine der 80er Jahre heraus spaziert sind. Dem ist nicht so. Der Fünfer hat italienische Wurzeln und schreibt es sich auf die Fahne, den Hardrock und Street Metal der 80er Jahre in frischem, modernem Sound zu präsentieren. Das Besondere der Band: eine weibliche Schlagzeugerin. Jawoll, das finden wir gut! Für mehr Frauenpower hinter der Schießbude!

Zu den Inspirationen von Cream Pie gehören natürlich die ganz Großen wie Guns N‘ Roses, Mötley Crüe und Skid Row. Das hört man ihrem Stil definitiv an. Mit ihrem Debüt Album „Dirty Jobs“ katapultierte es den Fünfer direkt in die USA. Als Support von den sagenhaften L.A. Guns und Vain wurde schon gemeinsam durch Italien getourt.

Nach einer Europa-Tour waren sie 2015 erstmalig auch in Deutschland unterwegs und kommen im Mai wieder ins Land. Die Sleazy R-evolution over Germany bringt mit Cream Pie, Nightlaser, Sleazy Roxx und Red Poison eine Tour ins Rollen, vor die ihr euch besser in Acht nehmen solltet. Fünf Städte, fünf Locations, fünf Mal Spaß. Freut euch drauf & seid mit dabei!


https://www.creampierocks.com
https://twitter.com/creampieband
https://www.facebook.com/creampieband
https://www.facebook.com/events/156854048013106/